Grünes Licht für die 2. Bauphase der Erlebnistherme

Therme

Das Ausführungsprojekt für die Erneuerung und Erweiterung des Erlebnisbades Naturns, ausgearbeitet von Dr. Arch. Dejaco Ralf aus Brixen wurde mit einem Gesamtbetrag von € 1.639.968,80 genehmigt. Dazu wird auch noch die Inhouse Gesellschaft Naturns Kultur & Freizeit einen Beitrag von € 230.100,81 und ebenso die Tourismusgenossenschaft Naturns eine Mitfinanzierung von € 363.464,86 leisten. „Dieser wichtige Qualitätssprung wird durch das Aufteilen der Verantwortung auf drei Schultern und durch die großzügige Mithilfe des Landes Südtirol möglich – gemeinsam mit unseren Partnern können wir ein neues Kapitel bei der Erlebnistherme aufschlagen“, ist sich die zuständige Gemeindereferentin Astrid Pichler sicher. Die Umsetzung wird entweder im Herbst 2024 oder im Frühjahr 2025 erfolgen. (Bild: Gemeinde Naturns)

06.06.2024

DEU